Corporate Metaverse –
Die Zukunft der Arbeitswelt?

Was ist das Corporate Metaverse?

Das Corporate Metaverse wird als virtueller, gemeinsam genutzter Raum für Unternehmen und Organisationen beschreiben. Es ist eine Art 3D-Welt, in der Mitarbeiter zusammenarbeiten, kommunizieren und diverse Tätigkeiten durchführen können.

Dazu gehören beispielsweise Meetings, Schulungen oder auch Produktentwicklungen. Oft wird dieses Metaverse mit Virtual-Reality (VR)-Brillen in Verbindung gebracht, die es ermöglichen, in die immersiven 3D-Welten einzutauchen.

Was sind die Vorteile des Corporate Metaverse?

Einer der größten Vorteile ist die verbesserte, dezentrale Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens. Anstelle einer aufwändigen Geschäftsreise von Mitarbeitern aus verschiedenen Städten zu einem Seminar-Ort können virtuelle Seminare mithilfe von VR-Headsets durchgeführt werden.

Somit wird nicht nur Zeit, sondern auch Geld gespart, welches andernfalls für teure Zug- oder Flugtickets verwendet würde. 

 

Die Frage ist: Erfüllen Videokonferenz-Plattformen wie Zoom nicht genau diesen Zweck bereits?

Ja und Nein. Solche Plattformen sorgen zwar dafür, dass Mitarbeiter von zuhause aus arbeiten können, allerdings ist Zoom „nur“ eine 2D-Videokonferenz. Eine interaktive Zusammenarbeit und ein andauernder Fokus der Teilnehmenden können nicht garantiert werden.

In der zukünftigen, virtuellen Arbeitswelt hingegen können die virtuellen Räume nach Vorlieben der Arbeitnehmer gestaltet werden. Durch das Arbeiten mit einer VR-Brille entsteht eine andere, räumliche Wahrnehmung, die zu einer stärkeren Teilnahme im Meeting führen kann

Wie nutzen Sie das Metaverse?

Stärkere Interaktion im Corporate Metaverse

Neben den sozialen und monetären Aspekten gibt es verschiedene Studien, die bereits zeigen, dass Aus- und Fortbildungen im Metaverse effizienter sind als E-Learnings oder das Zusammenkommen in einem Arbeitsraum

Studien belegen, dass VR-Trainings zu besserem Verständnis der Trainingsinhalte, zu höherem Selbstbewusstsein bei realen Anwendungen sowie höherer Konzentration führen. 

 

Attraktiv für Arbeitnehmer der nächsten Generation?

Insbesondere Mitarbeiter sowie Arbeitssuchende der jüngeren Generationen, die mit digitalen Medien aufgewachsen sind und nun mehr und mehr in den Arbeitsmarkt integriert werden, erwarten zukünftig den Einsatz solcher Technologien in der Arbeitswelt. 

Viele Arbeitnehmer haben ihren Job aufgrund der vergangenen Pandemie remote/im Home-Office begonnen und erwarten in Zukunft auch eine größere Flexibilität in ihrer Arbeitsweise.

Unternehmen nutzen das Metaverse bereits

Verschiedene Unternehmen führen bereits diverse Technologien aus dem Metaverse ein, um diese für ihre Organisation zu testen und zu implementieren. 

GE-Healthcare – Virtual-Reality-Schulungen:
Bereits 2018 begann GE damit, Schulungen für Mitarbeiter und Auszubildende im Bereich des medizinischen Personals in virtuellen Räumen anzubieten. Hier konnte der Umgang mit medizinischen Geräten ausprobiert werden, ohne dass ein Patient oder gar das technische Equipment vor Ort sein musste. 

Dies gab den neuen Mitarbeitern und Auszubildenden mehr Sicherheit für den Umgang mit solchen Maschinen als auch mit Patienten in Realität. Fehler in der realen Anwendung der Maschinen konnten somit minimiert werden.

 

PwC mit virtuellen Recruiting-Veranstaltungen:

Das Potenzial des Metaverse, insbesondere für das Gewinnen und der Ausbildung neuer Mitarbeiter, wurde bereits von PwC erkannt, die im digitalen Raum Werbe- sowie Recruiting-Veranstaltungen durchführen. 

In diesen können sich Mitarbeiter, Auszubildende sowie Interessierte als Avatare im virtuellen Raum treffen und miteinander kommunizieren. Dies eröffnet die Möglichkeit, Mitarbeiter von überall auf der Welt zusammenzuführen, um ihr Wissen miteinander zu teilen.

Das sind nur zwei Beispiele von Unternehmen, die heute schon das Corporate Metaverse testen oder in ihren Unternehmensalltag integrieren.

Wie wird sich das Corporate Metaverse zukünftig auf die Arbeitswelt auswirken?Das Corporate Metaverse hat zumindest das Potenzial, die Art und Weise wie Unternehmen arbeiten grundlegend zu verändern. 

Verbesserte Zusammenarbeit, gesteigerte Produktivität, Kosteneinsparungen und eine bessere Skalierbarkeit sind nur einige der vielfältigen Vorteile, die Unternehmen anspornen, ein Engagement im Corporate-Metaverse aufzubauen.

Wir begleiten Sie auf dem Weg ins Metaverse:

Wir von Roover sehen die Herausforderungen und Chancen, die das Corporate Metaverse mit sich bringt. Als Unternehmensberatung, die sich auf das Metaverse spezialisiert hat, helfen wir vom ersten Überblick mit unseren Metaverse-Workshops, über die Strategieentwicklung bis hin zur operativen Umsetzung Ihrer Projekte.

Ihr Partner für das Metaverse

Roover-Robin-Reuschel-Metaverse-Experte-SW
Robin Reuschel
Corporate Metaverse

Das könnte Sie auch interessieren

Chief AI Officer (CAIO)

Chief AI Officer (CAIO): Die neue Schlüsselposition generated by Midjourney Haben Sie sich jemals gefragt, wer in einem Unternehmen die Verantwortung für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) trägt? Lernen Sie den Chief AI Officer bzw. Chief Artificial Intelligence Officer (CAIO) kennen, eine zunehmend wichtige Position in der heutigen Unternehmenswelt.

Augmented Intelligence
Willkommen im Zeitalter der Augmented Intelligence, in dem Maschinen an der Seite von Menschen arbeiten, um bessere Entscheidungen zu treffen, die Produktivität zu steigern und neue Innovation zu entdecken.
Game-Changer: Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz: Wie KI unser Leben vereinfacht generated by Midjourney Künstliche Intelligenz alias Artificial Intelligence, oder kurz KI / AI, gilt als eine der zukunftsweisenden Technologien unserer Zeit. KI hat bereits jetzt und wird in Zukunft noch einen stärkeren Einfluss auf Unternehmen haben. Doch was ist KI eigentlich genau und